Avada 5.3 Update – Neue Features zum Jahresende

  • Avada 5.3 Update

Avada 5.3 Update

Vor 5 Jahren veröffentlichte das Entwicklerteam Theme Fusion das WordPress Multifunktions Theme Avada zum ersten mal. Zum 5-jährigen Jubiläum ist nun mit dem Avada 5.3 Update eine neue Version mit vielen neuen Features und Verbesserungen erschienen.

So wurden 5 neue Demos veröffentlicht zu den Themen Dentalmedizin, Finanzen, Internet-Technologie, Universitäten und Freelancer. Zusätzlich versprechen die Entwickler aber auch Verbesserungen und Bugfixes bezüglich Code und Performance.

Neu: Global Save System

Avada 5.3 Global Save System

Das neue Fusion Builder Global Save System im Avada 5.3 Update ermöglicht es, ein Element global in der Bibliothek zu speichern.
Überall dort, wo dieses Element verwendet wird, kann es geändert und aktualisiert werden.

Alle Änderungen werden automatisch auf der gesamten Website dort aktualisiert, wo das globale Element ebenfalls eingesetzt wird.

Zur Erkennung Globaler Elemente, sind diese durch ein kleines Weltkugel Symbol gekennzeichnet. Ein äußerst zeitsparendes Feature für alle Inhalte die auf einer Webseite Wiederverwendung finden.

Neu: 5 neue Avada Demos

Avadademo-Dentist
Dentist Demo
Avadademo-Finance
Finance Demo
Avadademo-Freelancer
Freelancer Demo
Avadademo-IT
IT Demo
Avadademo-University
University Demo

Hinzugekommen sind 5 neu Demoseiten zum importieren des gesamten Inhalts oder einzelner Seiten.

Neu: Speichern von Fusion Page Options

Seitenoptionen exportieren

Am Ende jeder Seite oder jedes Beitrags stehen die Fusion Page Options. Sie dienen dazu, globale Themenoptionen zu überschreiben um Seiten oder Beiträge individueller zu gestalten. Oftmals möchte man die gleichen Einstellungen wiederverwenden.

Jetzt ist es möglich, die Page Options als benutzerdefiniertes Set zu speichern und auf einer anderen Seite oder Beitrag wieder zu laden. Mit der neuen Import-/Exportfunktion können diese Sets auch lokal gespeichert werden und somit auch auf externen Webseiten geladen werden.

Neu: Vertikale Scroll Container

Vertikale Scroll-Container

Aufeinander folgende Container, die jeweils mit einem Hintergrundbild und einer 100% Höhe definiert sind, lassen sich jetzt vertikal auf der Stelle vertikal nacheinander durch scrollen. Ein interessanter Effekt der zum kreativen spielen mit transparenten Hintergrundbildern animiert.

Neu: Sliding Bar jetzt editierbar

Neue Slidingbar Optionen

Die Sliding Bar wurde überarbeitet und erweitert. Diese lässt jetzt Positionen wie Top, Bottom, Left, Right zu. Verschiedene Indikatoren können ausgewählt werden (Plus-Zeichen, Rechteck oder Dreieck) und mit verschiedenen Farben versehen.

Bis zu 6 Widgest können untereinander hinzufügt werden. Ein praktisches Feature um zum Beispiel Kontaktinformationen auf klick ein- oder auszublenden.

Neu: Vertikal Menü Widget

Vertical-Menu-Widget

Ebenso neu im Avada 5.3 Update ist das Vertical Menu Widget. Es wurde entwickelt, um das Seiten-Template „Side Navigation“ in naher Zukunft zu ersetzen. Das Widget bietet viele Anpassungsoptionen um jedes gespeicherte Menü zu benutzen.

Neu: Avada Widget Optionen

Avada Widget Optionen

Alle mitgelieferten Avada Widgets haben jetzt einen zusätzlichen Options-Button bekommen. Auf klick öffnet sich ein Dialogfenster mit Einstellungen zu Paddings, Hintergrund- und Rahmenfarben.

Neu: Fusion Slider Erweiterungen

  • Ein Scroll- down Pfeil mit Farboptionen als Indikator zum weiterscrollen
  • Überschriften und Beschreibungen sind jetzt auswählbar (H1 – H6)
  • Slides können jetzt nach ID, Titel, Datum, Modifizierung oder Zufall geordnet werden

Neu: Editierbare Archiv-Optionen

Eine Reihe von Archiv-Optionen, sog. Fusion Taxonomie-Optionen, sind ebenfalls zum Avada 5.3 Update hinzugekommen. Diese erlauben es, Anpassungen zu den Archiv-Ansichten von Blog-Beiträgen oder Portfolios vorzunehmen. Jede Taxonomie (Kategorie, Tags, etc.) hat ihre eigenen individuellen Optionen für weitere Anpassungen.

Neue Woocommerce Features

  • Equal Heights – WooComerce Produkt Boxen können nun unter Verwendung des Classic-Shop-Stils in gleicher Höhe dargestellt werden
  • Grid/List Views – Wählbare Ansichts-Optionen für Raster- oder Listenansicht auf Shopseiten
  • WooCommerce Benutzerkonto Seiten – Im Menü können Benutzerkonto Seiten hinzugefügt werden
  • Standard Produkt Ansicht als Raster oder Listenansicht auswählbar

Fazit zum Avada 5.3 Update

Dies waren bis jetzt nur die Highlights des Avada 5.3 Update. Viele weitere Neuerungen und Verbesserungen sind mit dem Update hinzugekommen. Auf der Seite https://avada.theme-fusion.com/whats-new-in-5-3/ sind alle Neuigkeiten zur Version 5.3 des Avada Theme im Detail aufgelistet.

Wer schon etwas länger mit dem Avada Theme arbeitet, wird all diese neuen Funktionen zu schätzen wissen. So bereichern doch viele neue Features die Gestaltung von modernen Webseiten. Für Anfänger bedeutet es allerdings meist eine umfassende Einarbeitung in die vielen Optionen und Einstellungsmöglichkeiten die diese Theme bietet.

By | 2017-11-24T21:49:10+00:00 November 24th, 2017|Categories: News|Tags: , , , |0 Kommentare

About the Author:

Als freiberuflicher Web- und Mediendesigner biete ich Konzeption, Webdesign & Entwicklung von Firmen Webseiten auf der Basis des Open Source CMS WordPress.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*