Mit 117066 Sales zeigt sich, das das Avada Theme eines der meist verkauften Themes auf Theme Forest ist. Die möglichen Einstellungen des Themes sind enorm. Bei der ersten Installation des Themes, erschlägt es allerdings den Benutzer zuerst mit seinen vielen Möglichkeiten. Somit ist es mir immer sehr wichtig, wie sieht die Dokumentation zu dem Theme aus.

Theme Fusion bietet zu dem Avada Theme eine sehr ausführliche englische Online Dokumentation: (https://theme-fusion.com/support/documentation/avada-documentation/). Zusätzlich bieten die Entwickler noch 14 Video-Tutorials – von der Installation bis zu den Gebrauch der verschiedenen mitgelieferten Slider. Ein eigenes Community Forum mit sehr aktuellen Beiträgen kann bei aufkommenden Problemen manchmal sehr hilfreiche sein. Im Forum werden die verschiedensten Probleme diskutiert und Lösungsansätze von User zu User weitergegeben. Hilfe von den Entwicklern selbst bekommt man mit einem Support-Ticket.

Die neuen Avada 4 Einstellungen

Update - Avada Theme 4 Einstellungen im Überblick

Die neuen Avada 4 Einstellungen

Von der Gestaltung des gesamten Layouts bis zu den Optionen für den Blog und des Portfolios, können in den Theme Options des Avada Themes sehr viele Einstellungen vorgenommen werden.
Die einzelnen Optionen mit ihren Einstellungen, habe ich hier einmal ausführlich in Tabs aufgelistet. Mit einem klick auf die Ausschnitsbilder ist auch die ganzen Optionen zu sehen.

Die Avada Theme Options

Hier können Einstellungen zur responsiven Ansicht (variable oder feste Layoutgröße) gewählt werden sowie die Ansicht auf iPad Geräten. Weiter unten lässt sich der Google Analytics Code einfügen sowie optionaler Code vor dem header- und body Tag einfügen. General Avada Theme Options
Layout: Hier kann eingestellt werden, ob die gesamte Seite in der voll ausgenuzten Breite oder einer definierten Breite des Browsers dargestellt werden soll. (Wide/Boxed). Side width: Wahlweise kann hier ein Pixel oder Prozent Wert definiert werden, der die generelle Breite des eigentlichen Inhalts der Seite angibt. Wer möchte kann in den beiden unteren Tabs noch verfeinerte Einstellungen vornehmen. Avada Side width Options
In den Header Options lassen sich die Position und verschiedene Layouts auswählen. Weiter unten gibt es weitere Styling Optionen für die Inhalte des Headers. Avada Header Options
Mit dieser Einstellung lässt sich einstellen, ob der Header Bereich beim scrollen sich oben fixiert oder mit scrollen soll. Auch hier lassen sich noch weitere Verfeinerungen einstellen. Avada Sticky Header Options
In den Logo Optionen lässt sich das Logo einfügen mit einer ganzen Reihe von weiteren Einstellungen. Die Positon des Logos kann links, mittig oder rechts eingestellt werden. Sogar pixelgenaue Abstände von links, oben, rechts und unten können definiert werden. Das Favicon sowie iPhone und iPad Retina Icons lassen sich hier ebenfalls installieren. Avada Logo Options
Die Grundeinstellungen für das Navigations Menü kann hier sehr individuell eingestellt werden. So lassen sich unter anderem auch sehr umfangreiche Unter-Navigations Menüs – sog. Mega Menus realisieren. Ebenso die Ansicht der Navigation auf mobilen Endgeräten. Avada Menu Options
Für jede Seite oder Beitrag kann der Titel der jeweiligen Seite/Beitrags am Anfang gezeigt werden. Wer das möchte kann hier generelle Einstellungen vornehmen. Diese Funktion lässt sich aber auch individuell auf jeder Seite separat aktivieren. Auch eine Breadcrumbs Navigation oder das Suchfeld für jede Seite/Beitrag kann hier aktiviert und angepasst werden. Avada Page Titel Bar Options
8. Tab Sliding Bar Options Die Sliding Bar im Avada Theme ermöglicht einen zusätzlichen Inhaltsbereich oberhalb des headers. Dieser öffnet sich beim klick auf eine kleines Pluszeichen oben rechts auf der Seite. Die Spaltenanzahl läßt sich mit Hilfe der Sliding Bar Columns einstellen. Die Slidebar kann dann im Widgets Bereich mit entsprechenden Inhalten versehen werden. Ein nettes Feature, ich habe davon allerdings nie Gebrauch gemacht. Avada Sliding Bars Options
In den Footer Optionen lässt sich sehr komfortabel das Styling des Footers einstellen. Spaltenanzahl, Hintergrundbild, Positionierung, Abstände usw. Die Hintergrundfarbe bestimmt man allerdings in den Options Tab„Styling“. Avada Footer Options
Für jeden Inhaltstyp des Avada Themes (Seiten, Blog Beiträge, Portfolio Beiträge, WooCommerce Artikel, Foren und der Search Seite) lassen sich individuelle Sidebars zuweisen. Ich habe auf meiner Seite z.B. eine eigene Sidebar erstellt (Menüpunkt Design->Sidebars). In den Sidebar Options habe ich dann für meine Blog Artikel eine eigene Sidebar aktiviert. Avada Sidebars Options
Hier kann der Hintergrund der Seite mit eigenen Bildern, Mustern und Farben festgelegt werden. Avada Background Options
Sehr ausgefeilt stellt man hier die gewünschten Schriftarten ein. Unter dem Punkt „Custom Font for Menus and Headings“ gibt es die Möglichkeit, eigene Schriftfamilien hochzuladen. Unter dem Punkt Google Fonts wählt man aus einer Vielzahl von Schriftarten aus dem Google Font Archiv. Wer lieber bei den Standard Sytemschriften bleiben möchte, wählt unter dem Punkt Standards die gewünscht Schriftart aus. Unter den Punkten Font Sizes und Font Line Height definiert man Schriftgrößen und Zeilenabstände. Avada Typography Options
Im Styling Bereich lassen sich die Farben für alle Inhaltsbereiche bestimmen. Das Avada Theme stellt voreingestellt eine helle und eine dunkle Layout Variante zur Verfügung. Abgestimmt darauf, ob die helle oder dunkle Layout Version eingestellt ist, erscheinen dann in den jeweiligen Unterpunkten die Farbgebungen in abgestuften Grautönen. Per Farbwähler lassen sich aber individuelle Farbkombination realisieren. Avada Styling Options
Alle Shortcodes, die das Avada Theme mitbringt, lassen sich hier noch anpassen. Für den „Button“- Shortcode zum Beispiel, kann hier die Größe, Form und Farbe bestimmt werden. Avada Shortcode Options
In den Blog Optionen kann das Layout des Blogs oder Newsbereichs angepasst werden. Für das Blog Layout wählt man zwischen Large, Medium, Large alternate, Medium alternate, Grid oder Timeline. Auch hier ist für die weiteren Optionen ausprobieren angesagt. Avada Blog Options
Die Portfolio Options sind ähnlich wie die Blog Options aufgeteilt. In den „General Portfolio Options“ legt man u. a. die gesamte Anzahl der Posts fest die man zeigen möchte, sowie die Optionen für die Portfolio Archiv Seite. Weiter unten können Optionen für das Erscheinungsbild des einzelnen Portfolio Posts festgelegt werden. Avada Lightbox Options
Die Social Sharing Box definiert welche Social Sharing Icons am Ende jedes Blog- oder Seiten Beitrags angezeigt werden soll. Auch das Aussehen der Icons, der Hintergrund und Größe (Box Radius) kann hier eingestellt werden. Avada Social Sharing Box Options
In diesen Optionen können die Social Media Links eingetragen werden, die im Header oder Footer der Seite erscheinen sollen. Die Reihenfolge lässt sich per Drag and Drop verschieben. Auch eigenen Icons können als Bilddatei hochgeladen werden. Avada Social Media Options
Diese Funktion ist nicht zu verwechseln mit den mit gelieferten Slidern des Avada Themes. Avada ermöglicht es, für jeden Beitrag mehrere Beitragsbilder festzulegen, die dann ineinander überblenden können. In den Slideshow Optionen legt man fest, wie viele und mit welcher Geschwindigkeit die Beitragsbilder wechseln sollen. Avada Slideshow Options
Der Elastic Slider ist ein relativ simpler Slider, welcher mit den typischen Einstellungen wie Slider width, Slider Height, Speed usw. konfiguriert werden kann. Das Avada Theme liefert somit insgesamt 4 verschiedene Slider Typen von Haus aus mit, u.a. den beliebten LayerSlider. Avada Elastic Slider Options
Die Lightbox Einstellungen für Bilder können in diesem Options Bereich verwaltet werden. Hervorzuheben sei hier vielleicht die Möglichkeit, mehrere Beitragsbilder in einer Slideshow ablaufen zu lassen. Avada Lightbox Options
Die Kontakt Konfiguration schließt die Möglichkeit der Google Maps Optionen ein. Einstellungen der Anzeigengröße, Zoom Level, Abstand und Adresse kann man hier einstellen. Neben den E-Mail Angaben können auch mehrere Adress-Blöcke eingegeben werden. Mit Hilfe eines ReCaptcha Keys können die Kontaktformulare gegen Spam gesichert werden. Ich bevorzuge allerdings externe Kontaktformular Plugins wie z.B. Contact Form 7. Avada Contact Options
Wer die Suchfeld Optionen aktiviert hat, kann hier zwischen 6 Layoutvarianten wählen. Es lassen sich Seiten und Beiträge als zu suchende Inhalte definieren und Beitragsbilder von der Suche ausschließen. Avada Search Options
In den Extra Optionen können verschiedene Features zusätzlich aktiviert werden. Zum Beispiel die Anzahl der ähnlichen Beiträge, oder Featured Images auf Seiten. Wer eine Portfolio Seite eingerichtet hat, kann hier die Image Rollover Optionen aktivieren und bestimmen, ob Icons und Beschreibungen in einem Rollover angezeigt werden sollen oder nicht. Avada Extra Options
In den Advanced Optionen können verschiedene Theme Features aktiviert oder deaktiviert werden. Da das Avada Theme mit einer Menge an Scripts und Features voreingestellt ist, lassen sich in diesem Bereich einige Funktionen deaktivieren um die Performance seiner Seite zu steigern. Avada Advanced Options
Das Avada Theme ist kompatibel mit dem Onlineshop Plugin WooCommerce. In diesem Options Bereich können speziell für das Plugin erweiterte Einstellungen vorgenommen werden. So lassen sich z.B. die Anzahl der Produkte pro Seite festlegen, die Anzahl Spalten für die Produkte und vieles mehr. Avada WooCommerce Options
Wer eigene CSS Anweisungen festlegen möchte, kann das Eingabefeld nutzen. Avada Custom Css Options
In den Backup Optionen können alle Einstellungen der gemachten Theme Options gesichert und wieder hergestelllt werden. Diese Funktion ist ganz praktisch, wenn man verschiedenen Einstellungen ausprobieren möchte und ggf. zu einem älteren Zustand zurückkehren möchte. Avada Backup Options
Ab Version 3.5 bietet das Avada Theme die Möglichkeit, automatische Updates des Themes durchzuführen. Dazu müssen der Theme Forest Username, Secret API Key und der Purchase Code in den vorgesehen Felder eingetragen werden. Steht ein Update zur Verfügung, erscheint eine Meldung in den allgemeinen Aktualisierungs Mitteilungen des WordPress Dashboards und in dem Bereich Themes. Avada Auto-Update-Options

Fusion Builder – Seiten- und Beitrags Gestaltung

Fusion Builder Avada Theme

Das Avada Theme bringt einen eigenen Page Builder mit, der Fusion Builder. Beim klick auf den Button Fusion Page Builder, öffnet sich ein Bereich, in dem man zunächst die Spaltenaufteilung bestimmen kann. Wählt man z.B. den „Full width Container“, so können in diesem weitere Spalten per Drag and Drop eingefügt werden. Der Container selbst kann beim klick auf das kleine Stift Symbol noch mit diversen Features ausgestattet werden – (Hintergrundfarbe etc.).

Hat man sich für eine Spaltenaufteilung entschieden, so können mit klick auf den Button Builder Elements eine Vielzahl von vorgefertigten Elementen (shortcodes) per Drag and Drop eingefügt werden und sich so sehr schnell ein eigenes Layout zusammensetzten. Jedes Element hat dazu noch eigene Auszeichnungs Optionen

Avada Theme Fusion Builder Elements

Unter dem Button Custom Templates lassen sich die selbst erstellten Layouts speichern und später als Seitenvorlage wieder verwenden. Der Button „Pre-Built Templates“ enthält vorgefertigte Layouts, wie sie auf der Demo Seite des Avada Themes zu sehen sind. Wer also schnell eine komplette Seitengestaltung haben möchte, probiert am besten diese Option einmal aus.

Avada Theme Pre-Built Templates

Möchte man in dem WordPress Standard Editor bleiben, so hat man sowohl in der visuellen als auch der Texteditor Ansicht zugriff auf alle Shortcode Elemente des Themes. In der Beitrags Erstellung lassen sich bis zu 4 Featured Images zu dem Artikel definieren, die je nach Einstellung automatisch ineinander sliden. Im unteren Bereich der Beitrags- oder Seitenerstellung können noch individuelle Einstellungen für die geltenden Theme Options vorgenommen werden.

Die Portfolio Einstellungen

Portfolio Einstellungen Avada Theme

Eigene Portfolios können über den Bereich Portfolio erstellt werden. Das Portfolio kann in Kategorien aufgeteilt werden. Zusätzlich können Taxonomien unter „Skills“ oder „Tags“ ausgezeichnet werden.

Die FAQs Einstellungen

FAQs Optionen im Avada Theme

Wer Webseiten mit Erklärungsbedürftigen Inhalten hat, kann einen „Frequently ask Questions“ Bereich erstellen. Wie auch beim Portfolio, werden einfach neue Beitrags Seiten erstellt, die sich in Kategorien unterteilen lassen.

Die Widgets des Avada Themes

Widgets im Avada Theme

Das WordPress Avada Theme bringt vorgefertigte Widgets mit, die sich in die gewählten Sidebars oder Footerbereiche einfügen lassen.

Fazit zum Avada Theme von Theme Fusion

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Das Avada Theme hält seine Versprechungen in Bezug darauf, ein Theme für alle Bedürfnisse bereit zu stellen. Ob umfangreiche Firmenwebsites, Portfolio Pages, ein Onlineshop oder alles in einem. Die Einstellungsmöglichkeiten sind enorm und lassen sich individuell anpassen. Anzuraten ist auf jeden Fall die Nutzung und Erstellung eines Child-Themes. Dies bringt das Avada Theme von Haus aus mit – ein eigener Childtheme Ordner ist bei dem Full Package download enthalten. In der ausführlichen Online Dokumentation werden alle Theme Einstellungen dokumentiert und mit Video Anleitungen unterstützt.

Viele Einstellungen in den Theme Options sind von einander abhängig, so das man manchmal viel testen muss, um die gewünschten Ergebnisse für sich zu erzielen. Der Einsatz von insgesamt 4 verschiedenen Slider Typen ist aber sicherlich ein überzogenes „Nice to have“. Weniger wäre hier sicherlich mehr.

Mit schlanken Code rühmt sich diese Theme allerdings nicht . Dies resultiert aber sicherlich auch aus den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses Themes. Wer eine komplexe und mit vielen Features ausgestattete Webseite wünscht, liegt bei der Wahl des Avada Themes für 58$ richtig.

Avada Theme Onlinedemo: http://theme-fusion.com/avada/

Avada Dokumentation: http://theme-fusion.com/support/documentation/avada-documentation/