• Die 5 besten WooCommerce Themes für 2017

Die 5 besten WooCommerce Themes für 2017

WooCommerce ist ein kostenloses Shop-Plugin für WordPress mit unzähligen Möglichkeiten der Anpassung. Möchte man aber ein komplett abgestimmtes Theme für einen WordPress Onlineshop, sollte man sich auf die Suche nach einem Premium-Theme machen.

Der WordPress Theme Anbieter Themeforest bietet eine große Auswahl von Premium WordPress Themes für nahezu jeden Geschäftszweig. Für einen WordPress Onlineshop, auf der Basis von WooCommerce, gibt es zahlreiche Themes für einen ansprechenden Onlineshop.

Die 5 besten WooCommerce Themes für 2017, basierend auf den meisten Verkäufen bei Themforest aus dem Jahr 2016, möchte ich Euch hier kurz vorstellen.

Flatsome | Multi-Purpose Responsive WooCommerce Theme von UX Themes

Das Theme Flatsome 3.0 bietet einen Drag-and-Drop Builder, mit dem sich viele Elemente in die Seiten einpflegen lassen. Das Theme ist bereits in 12 Sprachen übersetzt und unterstützt auch Mehrsprachigkeit über das Plug-in WPML. Ein umfangreicher Support, Responsives Design und viele Gestaltungsmöglichkeiten macht das Theme zu einem der besten bewerteten Themes auf Themeforest.

The Retailer WooCommerce Theme

Das Theme The Retailer bietet ein leichtes Installations System, einen visuellen Page Builder und viele erweiterte Optionen. Für das Theme gibt es eine umfangreiche Dokumentation mit Videos und Schritt für Schritt Anleitungen.

Shopkeeper WooCommerce Theme

Das Theme Shopkeeper lässt durch den Customizer vielseitig anpassen. Neben einer ganzen Reihe von vorgefertigten Layouts lassen können Header, Slider und Shopinhalte angepasst werden.

Majashop WooCommerce Theme

MayaShop ist ein responsives WooCommerce Theme mit 8 integrierten Slidern Varianten und einer Auswahl von über 300 Fonts. Ein ebenso integriertes Megamenü, Produkt shortcodes und einem guten Support runden das Theme ab.

Bazarshop WooCommerce Theme

Das Theme Bazar Shop, ebenfalls vom Author Sara P, bietet eine Menge Einstellung zur Produktdarstellung. Produkt-Zoom, Popups und Hervorhebung von Rabatten sind nur einige der vielen Möglichkeiten des Themes.

Fazit:

Auch wenn WooCommerce von sich aus schon grundlegende Features für einen modernen Onlineshops mitbringt: So richtig schick wird ein Onlineshop erst durch viele Modifikationen und Features. Wer sich die teils sehr aufwendige CSS- und PHP Anpassungen sparen möchte, sollte sich diese 5 Bestseller anschauen.

Für den Betrieb auf dem deutschen Markt, sollten aber auf jeden Fall noch die Anpassungen an das deutsche Onlinerecht vorgenommen werden.

Titelphoto zu diesem Beitrag: Clark Street Mercantile
https://unsplash.com/@mercantile

By | 2017-06-06T12:47:43+00:00 Januar 10th, 2017|Categories: News|0 Kommentare

About the Author:

Als freiberuflicher Web- und Mediendesigner biete ich Konzeption, Webdesign & Entwicklung von Firmen Webseiten auf der Basis des Open Source CMS WordPress.

Hinterlassen Sie einen Kommentar